Informationsrunde Patientenverfügung – wirkungslos im Bedarfsfall

Wann:
12. Februar 2019 um 18:00 – 19:00
2019-02-12T18:00:00+01:00
2019-02-12T19:00:00+01:00
Wo:
HoT
Preis:
Kostenlos
Informationsrunde Patientenverfügung - wirkungslos im Bedarfsfall @ HoT

H5 Informationsrunde Patientenverfügung – wirkungslos im Bedarfsfall?
Im Juli 2016 hat der Bundesgerichtshof (BGH) ein weitreichendes Urteil zum Thema Patientenverfügung getroffen, dem zufolge sind viele bis zu diesem Zeitpunkt erstellte Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten wirkungslos. Vor allem unpräzise Formulierungen lassen Zweifel darüber entstehen, was der Patient genau gewollt hat. Mit der
Folge, dass die Ärzte nicht an den vermeintlichen Willen des Patienten gebunden sind. In den vergangenen zwei Jahren hat der BGH dieses Urteil konkretisiert. Rechtsanwältin Claudia Eller informiert, was wirksame Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten voraussetzen und
wie man sich vor bösen Überraschungen im Bedarfsfall schützen kann.
Anmeldung erforderlich bis 04. Februar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.